Sie sind hier: Jülich aktuell

Stadtelternschaft: Linkliste: Auslandsjahr nach dem Schulabschluss?

Wer nach dem Schulabschluss ein Auslandsjahr absolvieren will hat die Qual der Wahl - hier eine Auswahl an Websites, die Orientierung bieten können.

Stadtelternschaft: Linkliste zu schulrelevanten Artikeln - Aktuell: Die gute Schule

Nachdem die dpa sich bei der Stadtelternschaft gemeldet hat, müssen wir leider die Unterverlinkung auf eine tatsächliche beschränken. Hier stets aber die interessantesten Beiträge.

Stadtteile: Jülicher Stadtwerke beschenken Kinder zum Weltwassertag

Wasser ist lebensnotwendig. Deshalb haben die Vereinten Nationen einen eigenen ?Weltwassertag? ins Leben gerufen. Die Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ) hat für die Tage rund um den 22. März kleine Überraschungen für die Jülicher Kinder vorbereitet: Trinkbecher und Malbücher zum Wasserkreislauf stehen im Kundenzentrum kostenfrei zur Abholung bereit

Stadtteile: Bundesregierung fördert Jülicher Energie-Forschunng

Am vierten Jahrestag der Katastrophe von Fukuschima überbrachte Bundestagsabgeordneter Thomas Rachel dem Forschungszentrum Jülich Förderbescheide des Bundesforschungsministeriums (BMBF) in Höhe von 6,5 Millionen Euro zur Erforschung der Energiewende.

Rundum: Schürmann trifft Ludwig in Aachen

Peter Ludwig, Jahrgang 1925, zeigte seit 1969 amerikanische Pop Art in Aachen. Wilhelm Schürmann, Jahrgang 1946, traf damals erstmals auf die Kunst der Ludwigs. ?Weltklasse?, sagt er. Jetzt trifft Schürmann wieder auf Werke Ludwigs, in ?Le Souffleur?: Das Ludwig Forum Aachen hat ihn eingeladen, eine Ausstellung mit Blick auf die Sammlung Ludwig zu kuratieren. Entstanden ist ?Le Souffleur?, 15 Kunst-Räume, in denen sich Werke beider Sammlungen subtil und auf Augenhöhe begegnen und sich dabei gegenseitig kommentieren. Ausstellungseröffnung ist am 22. März.

Stadtteile: Jülicher Wissenschaftler entwickeln Batterien der Zukunft

Feststoff-Lithium-Ionen-Akkus gelten als sichere Batterien der Zukunft. Der Ersatz des flüssigen Elektrolyten durch einen Feststoff ermöglicht hohe Energiedichten und entschärft Probleme wie Auslaufen, Überhitzen, Abbrand und Giftigkeit, mit denen heutige Lithium-Ionen-Akkus immer wieder zu kämpfen haben. Jülicher Wissenschaftler haben nun eine Zelle vorgestellt, die im Labormaßstab schon erstaunlich gut funktioniert.

Stadtteile: Dritte cambio-Station in Jülich

Schon seit drei Jahren gibt es in Jülich ein CarSharing-Angebot. Nach den Stationen am Solar-Campus und am Schlossplatz in der Kölnstraße wird nun eine dritte Station mit zwei Fahrzeugen am Walramplatz eröffnet.

Stadtteile: Unfallflucht und teurer Zusammenstoß in Jülich

An der Autobahnauffahrt Jülich-Mersch kam es laut Polizeibericht am Freitag zu einem kostenschweren Zusammenstoß: Ersten Schätzungen nach beläuft sich der entstandene Schaden auf etwa 28.000 Euro. Glücklicherweise wurde dabei nur eine Person leicht verletzt. Zeugen sucht die Polizei noch wegen einer Unfallflucht in Jülich. Auf der Schlossstraße wurde ein geparktes Auto beschädigt und ein Schaden von mehreren hundert Euro verursachte.

Rundum: Region: Raubüberfall und Autodiebstähle

Reichlich zu tun hatte die Kreispolizei in den vergangenen Tagen in der Region. Ermittlungen haben sie laut Polizeibericht nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am SAmstagabend in Düren aufgenommen. Ermittelt wird ebenfalls im Falle eines Autodiebstahls und einer ungeklärten Frage: Autodiebstahl oder Trunkenheitsfahrt.

Rundum: Indener Braunkohle-Bagger besetzt

Der Notruf erreichte die Polizei laut Pressebericht in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1 Uhr. Ersten Angaben nach hatte eine Gruppe mehrerer Umweltaktivisten einen Schaufellader im Tagebau Inden passiert. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der Bagger "282" besetzt wurde. Es wurden Strafanzeigen gefertigt. Die Ermittlungen dauern derzeit weiter an.